Die neue Tee Lobby – Tee ist Ruhe und nicht Eile

"Wenn der Weg zum Himmel an der Teekanne vorbeiführt“, wie Geniesser behaupten, dann führt dieser durch unsere neue Teelobby. In der weitläufigen, offenen, mit bequemen Sitzgruppen ausgestatteten Halle bieten wir in der Teebar rund 50 Sorten.

Wie in einer Bibliothek die Bücher Rücken an Rücken darauf warten, in die Hand genommen zu werden, stehen in der neuen Tee Lobby an die hundert Teesorten in Reih und Glied bereit, getrunken zu werden. In einem von Tageslicht gefluteten, mit komfortablen Polstergruppen ausgestatteten und offen gestalteten Ambiente geniessen unsere Gäste den Tee, „um die Welt zu vergessen.“

Gabi Österle, Tee- und Kräuterkundige Dame aus Lingenau, erfüllt Teewünsche, mixt Teesorten, füllt halbe und ganze Teelöffel voll in appetitliche Säckchen, überbrüht und kredenzt Tees, die sich nach einem bekannten Bonmot aus dem britischen Königreich wie Männer verhalten: vorübergehend muss man sie ziehen lassen.

Gabi kennt alle Teesorten und ihre Wirkung. „Tee ist ein Kunstwerk und braucht Meisterhände“, wissen die Chinesen.

Sie mischt spezielle Teesorten nach ärztlicher Empfehlung sowie auf Wunsch der Gäste. Zu den Favoriten zählt zum Beispiel der Olivenblatt-Tee. Ihm werden Guave, Ingwer und Pfirsich beigemischt. Warum? Guave ist eine exotische Vitamin C Bombe, Ingwer regt unter anderem die Durchblutung an, der Pfirsich verfeinert den Tee aus Olivenblättern, dem schon Hildegard von Bingen eine positive Wirkung auf Herz, Blutdruck und Kreislauf attestierte. “Der Weg zum Himmel führt an der Teetasse vorbei.“

nach oben